Oliver Herberg gehört zu den besten Refa-Azubis in Dresden

Beim 23. Ernst-Lößnitzer-Pokal kürte die Dresdner Gastronomiebranche die Besten ihres Nachwuchses: Köche, Hotel- und Restaurantfachleute aus dem zweiten und dritten Ausbildungsjahr. Mit dabei: Oliver Herberg, Auszubildender Restaurantfachmann im dritten Lehrjahr aus dem Pullman Dresden Newa.

Oliver gehörte zu den besten im theoretischen Teil des Wettbewerbes, die zuvor aus 100 Bewerbern ausgewählt wurden. Unter den kritischen Augen der Jury waren Tische akkurat einzudecken, Speisen und Getränke zu servieren und mit den Gästen über das Menü zu kommunizieren.

mehr lesen