Facebook Tracking Pixel
Loading...
Pullman Hotel Dresden
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (0-11 Jahre)
-
0
+
Erw.
Kinder

WLAN gratis Bestpreis-Garantie

Pullman Dresden Newa legt eigenen Stadtführer auf

Welches Hotel betätigt sich „nebenbei“ schon als Verlag und druckt seinen eigenen Stadtführer?

Das Pullman Dresden Newa zeigt – und das wohl einmalig in Dresden – das dies möglich ist. Mit 35.000 Exemplaren ist seit wenigen Tagen die aktuelle, seit 1999 inzwischen 13. Auflage des hoteleigenen Pocket Guides „fokus://dresden.“ druckfrisch „auf dem Markt“. Den 56-seitigen Stadtführer im Taschenformat hat das Design-Hotel an der Prager Straße gemeinsam mit der Agentur cb-printmanagement aus Dresden aufgelegt. „Jeder Gast erhält beim Check-in diese handliche und natürlich kostenlose Broschüre“, so Empfangschef Mathias Hanke. „Der Idee für diesen Wegweiser durch Dresden liegt die Philosophie unseres Hotels zu Grunde, unseren Gästen gewissermaßen ein Schlüssel zu unserer Stadt zu sein.“ Dem Hotelgast, der Dresden kaum oder überhaupt nicht kennt, weist er den Weg zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Enthalten sind aber ebenso ein historischer Abriss von der Gründung Dresdens bis zur Gegenwart, ein Stadtplan des Dresdner Zentrums, in dem auch der vom Hotel empfohlene 2-Stunden-Stadtrundgang beschrieben ist, sowie zahlreiche Empfehlungen des Hotels für Shopping und Kultur. Die meisten Fotos im Heft stammen übrigens vom „Haus-Paparazzo“ Christoph Rogosz, der im Pullman Dresden Newa als Restaurant Manager beschäftigt, aber ebenso ein talentierter Hobbyfotograf ist. „Dass wir mit dieser Broschüre den Nerv unserer Gäste treffen, beweisen die zahlreichen Touristen, die mit unserem Stadtführer in Dresden auf Tour sind“, freut sich Mathias Hanke. Und es zeige sich auch, dass dieser Guide zu einem wichtigen Instrument der Kundenbindung und einem gefragten Mitbringsel für die Gäste des Hotels geworden ist. Pocket Guide „fokus://dresden.“ [PDF] Foto (Christoph Rogosz): v.l.n.r. – Mit Empfangschef Mathias Hanke (3. v.r.) freuen sich Bankettkoordinatorin Susann Rudolph, die Rezeptions- und Reservierungsmitarbeiter Linda Oertel, Maximilian Schumann, Andrea Bastille und Hofa-Azubi Emily Beck über die druckfrischen Pocket Guides

ANRUFEN

BUCHEN